Femme Poete: Madeleine de Scudery Und Die Poesie Precieuse Renate Kroll

ISBN: 9783484550230

Published: January 1st 1996

Hardcover

499 pages


Description

Femme Poete: Madeleine de Scudery Und Die Poesie Precieuse  by  Renate Kroll

Femme Poete: Madeleine de Scudery Und Die Poesie Precieuse by Renate Kroll
January 1st 1996 | Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 499 pages | ISBN: 9783484550230 | 4.48 Mb

In einer systematischen Untersuchung ihrer (nahezu vollstandig vorgelegten) Lyrik wird Madeleine de Scudery erstmals als Panegyrikin, Liebeslyrikerin, Salon- und Gelegenheitsdichterin erfasst. Ausgehend von unterschiedlichen Selbstbestimmungsversuchen intellektueller Frauen im Grand Siecle wird die Frage nach einem weiblichen Schreiben im Umkreis von Preziositat und lyrischen Gattungstraditionen gestellt.

Der aus neueren Theorien (Gender Studies) entwickelte Differenzbegriff erweist sich dabei als sinnvolles Kriterium, topisches und konventionelles Textmaterial in seinen Feinstrukturen neu lesbar zu machen und individuelle Handschriften zu entdecken: die Absage an den offiziellen Wertekanon, an gangige Weiblichkeitsmodelle, aber auch die Subversion herrschender Diskurse.

Die langst fallige Berucksichtigung des Beitrags der Preziosen bei der Begriffsbestimmung von preciosite und poesie precieuse lasst die bedingte Tauglichkeit dieser Etiketten erkennen und den Begriff einer poesie des precieuses notwendig erscheinen.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Femme Poete: Madeleine de Scudery Und Die Poesie Precieuse":


henrikpalmgren.com

©2012-2015 | DMCA | Contact us